Jeden 2ten Samstag im Monat 'Tag der Offenen Tür'

Ob für den Urlaub oder auch einfach so: bei uns findest Du Sprachkurse und kannst viele Sprachen lernen.

Andere Sprachen lernen / Sprachkurse

Als Sprachschule bieten wir noch viel mehr.

Interkulturelles Training Südafrika

„Zeig’ mir dein Auto und
ich sag‘ dir, wer du bist“

Die Hamburger Sprachenschule interact! unterstützt Sie und Ihren Mitarbeiterstab bei dem schnellen und nachhaltigen Erwerb (fremd)sprachlicher und kultureller Kompetenzen mit einem für Sie maßgeschneiderten Intensiv-Angebot: Interkulturelles Training – SÜDAFRIKA.

Dieser Workshop aus unserer Reihe interkulturelle Kommunikation verschafft Ihnen einen Überblick über die Geschäftskultur dieser geschichtsträchtigen und traditionsreichen Kultur. Sie lernen bei uns, wie Sie Ihre geschäftlichen Ziele verwirklichen und verlässliche Partner in Südafrika finden.

Das interkulturelle Seminar SÜDAFRIKA von der Sprachschule interact! bereitet Sie auf die Zusammenarbeit mit südafrikanischen Kollegen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern vor. Sie lernen und analysieren anhand von aktuellen Studien, typischen Fallbeispielen, praxisnahen Übungen die typischen Unterschiede zwischen den Kulturen.

Gern implementieren wir dabei Ihre eigenen Themenvorschläge und Fallbeispiele.

Sie können gerne auch einen Sprachkurs Englisch in unserer Sprachenschule belegen, Ihre Dokumente von unseren erfahrenen Übersetzern übersetzen lassen oder einen Dolmetscher buchen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Inhalte Ihres Südafrika-Trainings

  • Die wichtigsten kulturellen Werte Südafrikas
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Feedback nehmen und geben, Kritik üben
  • Körperkontakt
  • Dos and Don’ts
  • Besonderheiten beim E-Mail- und Telefonkontakt
  • Arbeits- und Führungsstile/ Hierarchie im Unternehmen
  • Präsentationen und Meetings
  • Verhandlungen: Wer sitzt mir gegenüber? Wer ist wichtig?
  • Kundenbeziehungen, Geschenke
  • Geschäftsetikette, Restaurantbesuche, Alkoholkonsum
  • Unterschiede zwischen Privat- und Berufsleben
  • Freunde und Bekannte: die Landesbewohner im Privaten
  • Small Talk und Tabus

Unser Interkulturelles Training bundes- und weltweit

Unser Interkulturelles Training in Hamburg

  • Sprachschule „interact! Sprachen verbinden“
    Osdorfer Landstraße 11, 22607 Hamburg
  • Sprachschule „interact! Sprachen verbinden“
    Am Marktplatz 9, 22880 Wedel
  • Kompetente, interkulturell geschulte Trainer:
    mit Land, Sprache und Sitten eng vertraut/ verbunden
  • Maßgeschneiderte Konzepte als Ideenmotor
  • Interaktive Trainingsmethoden fördern schnelle Aneignung von Schlüsselqualifikationen
  • Steigerung Ihres strategischen Denkens
  • Erhöhung Ihrer Kommunikationskompetenz (auch in anderen Geschäftsbereichen)
  • Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern
  • Mehr Sicherheit und Effektivität bei Geschäftsverhandlungen
  • Schneller und unkomplizierter zu Geschäftsabschlüssen kommen
  • Gegenseitiges Verständnis generiert freundschaftliche Geschäftspartnerschaften
  • Optimierung Ihrer Reputation im internationalen Geschäftsumfeld

Südafrika ist eine multikulturelle Gesellschaft und orientiert sich im Geschäftsleben an westlichen Gepflogenheiten. Sie ist die größte Volkswirtschaft Afrikas und gehört der G20 an. Die ländlichen Gebiete in den ehemaligen Homelands ähneln dagegen vielerorts einem Entwicklungsland. Wichtigste Handelspartner Südafrikas sind China, Deutschland, die USA und Japan.

Höflichkeit und Stil südafrikanischer Geschäftspartner sind oft recht ...

unterschiedlich: es gibt den britisch geprägten Gentleman ebenso wie eher ungehobelten Geschäftsmann, der in jedem zweiten Satz „bloody“ verwendet. Das persönliche Wertesystem ist stark von der jeweiligen ethnischen, kulturellen und religiösen Zugehörigkeit geprägt. Wie in keinem anderen Land der Welt ist in Südafrika das Auto ein Statussymbol: ein deutscher Geschäftsmann, der ‚nur’ einen Mittelklasse-wagen fährt, kann nicht erfolgreich sein. Pünktlichkeit wird ebenso erwartet, wie Kommunikation über Telefon, Fax, Handy oder e-Mail. ‚Hof halten’ im Hotel wird dagegen nicht gerne gesehen. Erste Treffen sollten im Büro des Geschäftspartners stattfinden.

Unternehmerischer Erfolg in einer globalisierten Wirtschaftswelt setzt voraus, dass Mitarbeiter auf allen Ebenen die Sprache und Kultur ihrer jeweiligen Geschäfts-partner sprechen und verstehen. Die geschäftliche Kommunikation mit süd-afrikanischen Geschäftspartnern verläuft in der Regel problemlos. Dennoch gibt es entscheidende Details, über die man informiert sein sollte, um ein Fauxpas bei Geschäftsverhandlungen zu vermeiden.

Der Preis für Ihr Kulturseminar beträgt für einen Tag 1.890,- EUR und für zwei Tage 2.690,- EUR (Seminarmaterial inbegriffen).

Unsere vollständige Preisliste, sowie Stornobedingungen finden Sie hier.

Für unsere interkulturellen Seminare können sich bis zu 12 Teilnehmer anmelden. Die von uns empfohlene Trainingsdauer beträgt 2 Tage. E-Learning oder unser virtueller Klassenraum können implementiert werden.

Gerne organisieren wir ein interkulturelles Seminar nach Ihren Wünschen. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Email.

Manche unserer Kurse in interkultureller Kommunikation finden in regelmäßigen Abständen statt – auch im Zusammenhang mit Kursen der HKH. Stöbern Sie dafür doch in unserem Terminkalender unten.

© 2015 interact! Sprachen verbinden